Radius: Off
Radius:
km Set radius for geolocation
Search

Die Drohnentechnologie etabliert sich in vielen Bereichen der Wirtschaft und zeigt ihre Stärken. 

Doch welcher Pilot ist in der Lage, die geforderten Aufgaben in der gewünschten Form zu erfüllen.

Wir pflegen einen engen Kontakt zu unseren Dienstleistern und wissen genau, wer in den jeweiligen Einsatzgebieten Spezialaufgaben übernehmen kann.

Wir stehen als Partner an Ihrer Seite und zeigen Ihnen auf, welche Themen beim Einsatz von Drohnen wichtig sind, um einen Mehrwert zu generieren.

Kundenauftrag

Welche Informationen sind vor der Befliegung zu klären?

Neben den individuellen Wünschen zu Ihrem Auftrag müssen die Piloten die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Sie können den Ablauf beschleunigen, wenn Sie auf folgende Besonderheiten im geplanten Fluggebiet aufmerksam machen:

  1. sensiblen Bereiche, wie z.B. Einsatzorte von Polizei und Rettungskräften, Krankenhäuser, Menschenansammlungen, Anlagen und Einrichtungen wie Justizvollzugsanstalten oder Industrieanlagen, oberste und obere Bundes- oder Landesbehörden, Naturschutzgebiete
  2. Verkehrswege, wie z.B.  Landstraßen, Autobahnen, Bundesstraßen usw.
  3. Kontrollzonen von Flugplätzen (auch An- und Abflugbereiche von Flughäfen),
  4. Wohngrundstücke

Die Piloten müssen diese Themen berücksichtigen und eventuell zusätzliche Genehmigungen bei der Behörden oder Wohnungs- und Grundstücksbesitzern einholen.

Welche Sicherheitsbestimmungen / gesetzliche Regelungen müssen die Piloten beachten?

Der Gesetzgeber hat klare Regeln für den Einsatz von Drohnen definiert. Auf unserer Website Gesetze & VO können Sie sich über die wesentlichen Themen informieren.Sie finden dort auch weitere Links zu den öffentlichen Institutionen.

Wie erfolgt die Bearbeitung eines Auftrages?

Sie stellen den Auftrag in unserem Tool ein.

In der Auftragserfassung haben Sie sich für Dienstleistungen in einem oder mehreren Einsatzgebieten entschieden. Ihre Wünsche werden jetzt von unserem Team mit den Dienstleistungsangeboten der Piloten in Ihrer Region abgeglichen und an zwei bis vier Dienstleister weitergegeben.

Jeder Pilot erstellt ein individuelles Angebot und stellt Ihnen das Dokument in unserem Auftragstool zur Verfügung.

Wir informieren Sie per Mail, wenn neue Angebote vorliegen. Sie können sich jederzeit für ein Angebot entscheiden und den Auftrag bei uns erteilen. Die Abrechnung erfolgt individuell mit dem jeweiligen Dienstleister, der Ihren Auftrag ausgeführt hat.

Welchen Kosten entstehen mir als Kunde bei der Vermittlung eines Dienstleisters?

Drohnen-Finder.com hat Verträge mit den jeweiligen Dienstleistern und erhält für die Vermittlung von Kundenaufträgen eine Provision. Dem Kunden entstehen durch die Vermittlung keine zusätzlichen Kosten.

Fragen zu Registrierung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen